Das waren “There Is A War”

Nick, Zois und Remo von There Is A War haben noch nicht viele Live-Auftritte hinter sich, dennoch machen sie bereits seit gut einem Jahrzehnt Musik miteinander. Was genau für Musik das ist, warum dort auch eine Art chinesisches Banjo namens “Rauap” zum Einsatz kommt, wie das bei ihnen so funktioniert beim Musik machen, hörst du im Interview in der zweiten Stunde.

Am Freitag, 10. März 2017, haben sie ihren dritten so richtigen Live-Auftritt am diesjährigen Shit & Schein in der Dampfzentrale. Was überhaupt die “Shit & Schein“-Reihe in der Dampfzentrale überhaupt will, erzählte uns in der ersten Stunde Roger Ziegler in einem kurzen Telefoninterview.

Sendung verpasst? Macht nichts, hier kannst du sie nachhören: Radieschen vom 9. März 2017

 

Kommentare geschlossen.