Beiträge mit Schlagwort ‘Festival’

Radieschen-Playlist vom 1. Juni 2017

Wir sind mit dem Radieschen-Tandem-Zweirad auf einer imaginären Velotour unterwegs und besuchen tolle Festivals …

  1. Am Kap – Doubt
  2. JPTR – Europa
    Düdingen@Kilbi
  3. Lord Kesseli & the Drums – Dear John
  4. Autisti – Peaches for Planes
  5. Pandour – Africoins
  6. Schnellertollermeier – Riot
  7. Phil Hayes & the Trees – Blame Everyone
    Appenzell@Postplatz Festival
  8. Panda Lux – Hong Kong
    Tägerwilen@Krach am Bach
  9. Huge Puppies – Depressed Viking
    Kriens@B-Sides
  10. Zeal and Ardor – Devil is Fine
  11. East Sister – Cinema
  12. Emilie Zoé – Do You Still Sing?
  13. Egopusher – Purple Air
    Neuchâtel@Festineuch
  14. Fai Baba – Why Do I Fell So Alone?
    Schmitten@Schmittner Openair
  15. Faye B – Any Other Way
  16. Overdrive Amp Explosion – The Founder
    Bern@Anyone Can Play Guitar
  17. Circles – Dream Realm
  18. Black Cat Bone – Now Come
    Hünibach@CholereRock
  19. Infinite Hills – Paris
  20. Kummerbuben – Oberwil-Lilililieli
  21. Modern Day Heroes – Go Up In Flames
    Bern@Gurtenfestival
  22. Death By Chocolate – Crooked For You
    Bern@Gugus Gurte
  23. Parrot to the Moon – Chemistry
    Bern@Gartenfestival
  24. The Weyers – My Mean Mind

Unsere Festival-Velotour auf Google-Maps

Welches ist das beste Festival im Sommer 2015?

In der Sendung vom 23. April 2015, einem sonnigen Tag, haben wir einen kleinen Ausblick auf die kommenden kleinere (und auch einige grössere) Musik-Festivals gemacht, an welchen bekannte und weniger bekannte Schweizer Bands spielen.festival-stiefelDas “beste” Festival haben wir zwar noch nicht gefunden, aber ganz viele tolle Hinweise gibt es in der Sendung zu hören. Welches Festival würdest du uns empfehlen?

Hier kannst du die Sendung nachhören: Radieschen-Sendung vom 23. April 2015

Vorschau: Confuzed / B-Sides

Confuzed

Die vier Herren von Confuzed aus Basel werden uns am Donnerstag 19.Juni mit ihrem Besuch erfreuen. Am 4. April kam ihre neues Album «Still Not Enough» in die Regale und auf die entsprechenden Donwloadsides. Wir werden viel davon und daüber hören.

Ausserdem war der Bästel am B-Sides Festival, hat Interviews gemacht und sehr viel schöne und neue Musik aus dem mehr oder weniger Schweizer Untergrund mitegbracht.