Beiträge mit Schlagwort ‘Scratches’

Radieschen-Mixtape 2017

Das Radieschen-Mixtape 2017 (Live-Aufnahmen von Songs unserer Gästen) ist jetzt da!Ein Geschenk an alle Musikliebhaber und -innen. Das ist ein einzigartiges Mixtape, denn so etwas gibt es sonst nirgends zu hören. Alle Songs sind Live-Aufnahmen aus dem Studio Radio Bern RaBe und da gehören halt die kleinen, sympathischen Unsauberkeiten wie Kratzer und Knistern sowie andere Ecken und Kanten in den Stücken einfach dazu…

Lade dir die Musik jetzt herunter:  Radieschen-Mixtape 2017 (ein etwa 220 Megabytes grosses ZIP-Paket)

Radieschen-Mixtape 2017

Playliste als Linkliste

Die Daten sind jeweils mit den stattgefundenen Sendungen verlinkt und der Name der Bands mit den Internetseiten der Bands.

  1. 26. JanuarHopes and Venom – Omega
  2. 26. JanuarThe Mojo Hunt – Void
  3. 9. FebruarElio Ricca – Chess
  4. 9. FebruarSunfazer – Oceans Above Us
  5. 9. MärzThere Is A War – Social Animal
  6. 23. MärzInstinct Valley – Another Day
  7. 23. MärzOverdrive Amp Explosion – The Founder
  8. 6. AprilHot Running Blood – Gun In Your Hand
  9. 6. AprilOpen Mind Collective (feat. Salome Moana) – No More Tears
  10. 20. AprilScratches – The Crow & The Sheep
  11. 4. MaiThe Legendary Lightness – All the Bliss
  12. 18. MaiAm Kap – Doubt
  13. 10. AugustIn Between Green – The Crows
  14. 10. AugustWhy So Serious? – God Save the Queen
  15. 24. AugustThe Konnincks – Daytime/Nighttime
  16. 24. AugustBright November – Lion’s Mouth
  17. 21. SeptemberScream Your Name – Home
  18. 21. SeptemberRevolting Puppets – False Harmony
  19. 19. OktoberJay Jules – State of the Union (Broken Complex)
  20. 2. Novemberwillibald – Electric Kiss
  21. 16. NovemberRooftop Sailors – Fake Silver Lining
  22. 16. NovemberTodesdisko – Kabuki Jo
  23. 30. NovemberThem Fleurs – On the Fly
  24. 30. NovemberGet The Gorgeous – Empty Hands

 

An der Oberfläche kratzen mit Scratches / Abstürze mit I Made You A Tape

In der ersten Stunde besuchten uns Scratches aus Basel. Mit ihnen sprachen wir über das Theaterprojekt, welches zu einer richtigen Band wurde, darüber, was sie mit ihrer Musik erreichen (oder woran sie “kratzen”) wollen und warum einige Song schwierig live zu performen sind. Anfangs Jahr haben sie das Album “Before Beyond” veröffentlicht, welches in komprimierter Form zehn tiefgreifende Geschichten erzählt. In der Sendung hörten wir reduzierte Live-Versionen von “The Crow And The Sheep” und “Give Me Your Pain”.

In der zweiten Stunde nahm das Radieschen das Mikrofon mit nach draussen und machte einen Besuch in den Influx-Studios, wo I Made You A Tape gerade ein Album am Aufnehmen waren. Von Radieschen war dies etwas wie ein erster Versuch, etwas wie ein “Bandraum-Feature” zu produzieren … Wir durften der Band über die Schultern schauen, wie sie gerade mit Computer-Abstürzen bei den Aufnahmen zu kämpfen hatten, wir durften zuhören, welche Themen die Band in den Pausen gerade besprachen, wie wie sie ihre ersten Aufnahmen beurteilten und schlussendlich wir wollten wissen, über welche “alten” Geschichten sich die Bandmitglieder am meisten aufregten.

Sendung verpasst? Kein Problem, hier kannst du sie nachhören: Radieschen vom 20. April 2017

Radieschen-Playlist vom 20. April 2017

  1. Ta’Shan – We Get It
  2. Scratches – Medusas Hair
  3. Scratches – Beautiful
  4. Scratches – Father
  5. Scratches – The Crow and the Sheep (live im Radieschen)
  6. Scratches – Give Me Your Pain (live im Radieschen)
  7. Scratches – Lonel & Iness
  8. I Made You A Tape – Neither
  9. I Made You A Tape – Janus Years
  10. I Made You A Tape – Shards
  11. I Made You A Tape – I Tried To Stay Here

Vorschau: Scratches / Studiobesuch bei I Made You A Tape

Nächsten Donnerstag gibt es in der ersten Stunde ein ausführliches Interview mit Scratches aus Basel, die kürzlich ihr Album “Before Beyond” veröffentlicht haben.

Für die zweite Stunde hat das Radieschen einen Besuch in den Influx-Studios gemacht, wo I Made You A Tape gerade ein Album aufnehmen.

Schalt ein! Nächsten Donnerstagabend, 20. April, ab 20.00 Uhr auf Radio Bern (RaBe) 95,6 MHz.